Buch der Woche

Else Buschheuer
„Verrückt bleiben“
Mein Leitfaden für freie Radikale
Als Wetterfee oder Skandalautorin stand sie im Scheinwerferlicht. Als Tempelbewohnerin und Sterbebegleiterin sucht sie die Abgeschiedenheit. Stets folgte sie ihren eigenen Regeln. In diesem mutigen, radikalen Buch zieht Else Buschheuer Bilanz und erzählt, wie der Drahtseilakt des Daseins zu bewältigen ist: Indem man niemanden als sich selbst glaubt, im rechten Moment nein sagt, die Hosen runterlässt und wieder hochzieht. „Verrückt bleiben“ ist ein Angebot, ein Mutmacher, ein Wachküsser.


2. Januar 2013