Buch der Woche

Roberto Saviano:
Gomorrha – Reise in das Land der Cammorra

Das Buch hat es in sich: Der Autor stammt aus Neapel. Saviano liefert Hintergründe über das Wirtschaftssystem der Camorra, über Schmuggel, über illegale Waffen und Drogenhandel – und er nennt Namen.

Das Resultat ist eine Mischung aus Reportage, Dokumentation und investigativem Journalismus, die zu großer Literatur wird. In Italien steht das Buch seit einem Jahr auf der Bestsellerliste, der Autor lebt inzwischen im Untergrund.


13. März 2009