Buch der Woche

Jonas Jonasson

Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind

Johan Andersson – seit seinen zahl­losen Gefängnisaufenthalten „Mörder-Anders“ genannt – braucht einen neuen Job und Freunde. Zusammen mit der atheistischen Ex-Pfarrerin ­Johanna ­Kjel­lander und dem Hotel-Rezeptionisten Per Persson gründen sie eine „Körperverletzungsagentur“. Die Nachfrage läuft blendend. Bis Mörder-Anders sich plötzlich für Gott interessiert und friedfertig werden will. Doch Stockholms Gangsterbosse haben mit ihm noch eine Rechnung offen …


28. Juli 2016