Buch der Woche

Manfred Spitzer: „Einsamkeit – die unerkannte Krankheit: schmerzhaft, ­ansteckend, tödlich“

Wer einsam ist, erkrankt häufiger an Krebs, Herzinfakt, Schlaganfall und Demenz. Diese alarmierende Botschaft wird mittlerweile weltweit von zahllosen wissenschaftlichen Studien bestätigt, die auch deutlich machen: Einsamkeit ist mehr als Alleinsein.
Manfred Spitzer beschreibt in seinem neuen Buch erstmals, warum Einsamkeit und soziale Isolation aussehen und welch gravierenden Einfluss das auf die Gesundheit, auf die Gesundheit, auf Körper und Seele der Betroffenen hat.


13. April 2018