Buch der Woche

Thomas Lehr


September Fata Morgana



Zwei Väter und zwei Töchter, zwei parallele Lebensgeschichten in den USA und im Irak. Ihre Schauplätze sind weit entfernt, und doch verbinden sie zwei politische Ereignisse: Sabrine stirbt am 11. September 2001 im New Yorker World Trade Center, während Muna 2004 in Bagdad bei
einem Bombenattentat ums Leben kommt.


Thomas Lehr, in Deutschland einer der "klügsten und brillantesten Schriftsteller" (FAZ), begibt sich in seinem grandiosen, vielschichtigen Werk auf eine literarische Grenzwanderung zwischen zwei Kulturen.


8. Oktober 2010