Buch der Woche
Marie Brunntaler: "Wolf"

Ein abgeschiedener Fleck im Südschwarzwald, Anfang des 19. Jahrhunderts. Umgeben von mächtigen Wäldern lebt eine verschworene Dorfgemeinde. Eines Tages kommt ein junger Fremde in den Ort. Er wird Knecht im Haus der Bauernfamilie Steinhauer. Bald schon fasziniert er seine Umgebung durch seine Schönheit und Anmut, außerdem vermag er Menschen mit seiner Naturheilkunde zu heilen. Als sich die Bäuerin in den jungen Mann verliebt, spitzen sich die Ereignisse auf dramatische Weise zu und bringen manchem den Tod. Wer ist der Fremde und was verbirgt er für ein Geheimnis?


20. Februar 2020